J.B.B. Natürliche Produkte
Inhaber: Josef Burai
 
Mobil:    (0177) - 7282966
Telefon: (06442) - 938420
Telefax: (06442) - 938473
 

Alle unsere Dr.Juice Pharma Produkte, wie

kolloidales Gold und Silber,

sind vom

TÜV Rheinland geprüft.

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Internetseite http://www.drjuice.com.de ist das Onlineportal für DrJuice Gesundheitsprodukte. Wir sind direkt vom Hersteller DrJuice Co. Kft® beauftragt, die DrJuice Gesundheitsprodukte in erster Linie für Deutschland und auch für Europa zu vermarkten.

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen DrJuice Marketing Co. (Online-Shop) Hasselborn Ring 20, 35619 Braunfels im Folgenden „DrJuice“ genannt und dessen Kunden.
DrJuice behält sich vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten ausdrücklich nicht für bereits getätigte Bestellungen.

2. Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Eingangsbestätigungs-Email, die auch die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung in Textform enthält. Diese stellt ausdrücklich noch keine Annahme des Auftrages dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande, bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse mit Übersendung der Bankdaten. Bestellungen können auch per Email, Post, Fax oder Telefon unter Bezugnahme auf unsere geltenden AGB aufgegeben werden.
DrJuice behält sich vor, an Endverbraucher nur in haushaltsüblichen Mengen zu liefern. DrJuice wird in diesen Fällen mit dem Kunden Kontakt aufnehmen, um mit diesem eine einvernehmliche Regelung zu treffen.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts (nachfolgend § 4) trägt der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. In allen anderen Fällen trägt DrJuice die Kosten der Rücksendung.

3. Preise, Versandkosten, Lieferung
Die Preise verstehen sich in Euro inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge, Rabatte oder Aufrechnungen zahlbar. Die Zahlung ist sofort fällig.
Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

Kreditkarte
Sie können bei DrJuice mit den Kreditkarten von MasterCard und Visa bezahlen. Ihr Kartenkonto wird erst am Versandtag in Höhe des Rechnungsbetrages belastet.

Nachname
Sie können bei DrJuice per Nachname bestellen und Ihre Ware bei Erhalt zahlen. Zum Lieferzeitpunkt sind Sie verpflichtet den gesamten Rechnungsbetrag und eine zusätzliche DHL-Paketservice Nachnahmegebühr von € 6,00 zu bezahlen.

Rechnung
Grundsätzlich ist diese Zahlungsart für unsere Großhändler vorbehalten. Eine positive Zahlungserfahrung vorausgesetzt, können Sie Ihre Bestellung nach Rückfrage bei DrJuice dann auch per Rechnung bezahlen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Lieferung sofort fällig.

Vorkasse
Sie können bei DrJuice den Gesamtbetrag auch per Überweisung an folgendes Konto begleichen:
Bankverbindung:
DrJuice
Sparkasse Wetzlar
Kontonummer: 2031482
BLZ: 51550035

Der Versand der Ware erfolgt erst bei Eingang des Gesamtbetrages auf unserem Konto. DrJuice behält sich vor, Zahlungsarten auszuschließen.

Bankgebühren, die durch Rückbuchungen (RLS) entstehen, werden nur dann von DrJuice getragen, wenn sie auf Fehler von DrJuice zurückzuführen sind. Bei Zahlungsverzug berechnet DrJuice Verzugszinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank.
Der Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland. Ab einem Bestellwert von 100,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Unterhalb dieser Summe beträgt die Versandkostenpauschale 5,90 € Bei Lieferungen per Nachnahme fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 6,00 € an. Eventuelle Nachlieferungen anderer Waren erhalten Sie versandkostenfrei.

Produktspezifische Versandkosten
Bei selten bestellter, oder nicht vorrätiger Ware, die speziell beschafft werden soll und nicht über einen Großhandel verfügbar ist, behalten sich manche Hersteller / Lieferanten vor, eine Einzelfrachtkostenpauschale zu erheben, die von DrJuice kostengleich an den Kunden weitergegeben wird. Soweit dies im Voraus bekannt ist, werden diese Kosten von DrJuice als produktspezifische Versandkosten dargestellt.
Sollte das Anfallen solcher Kosten DrJuice erst nach Bestelleingang bekannt werden, wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert werden. Der Kunde hat in diesem Fall das Recht, von seiner Bestellung Abstand zu nehmen.

Der Versand unserer Produkte erfolgt per Päckchen/Paket oder per Boten direkt an den Kunden, an eine von ihm in der Bestellung benannte Person oder an eine mit dem Kunden in häuslicher Gemeinschaft lebende Person, sofern der Kunde dies in seiner Bestellung nicht ausdrücklich ausgeschlossen hat. Die Auslieferung wird per Unterschrift bestätigt. Schlägt die Lieferung aus Gründen fehl, die der Kunde zu verantworten hat, so hat der Kunde die Kosten für eine erneute Zustellung zu tragen. Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.

4. Widerrufsrecht
Verbraucher i.S.d. § 13 BGB können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
DrJuice Marketing Co.
Hasselborn Ring 20
35619 Braunfels

Telefon: 06442/938420
Fax: 06442/938473
Mail: info@drjuice.com.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt, d.h. auf eine über eine (Funktions-)Prüfung hinausgehende Ingebrauchnahme verzichten.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zu erfüllen. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht das Widerrufsrecht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit (Arzneimittel, Chemikalien, Rohstoffe, Kindernahrungsmittel etc.) nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

5. Gewährleistung
DrJuice gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln im Sinne der Begriffsdefinition von § 434 BGB sind bzw. eine vereinbarte Beschaffenheit haben, die dem in der Produktbeschreibung erklärten Zustand unterliegen.
Ist der Kunde Verbraucher und liegt ein Mangel vor, so kann der Kunde nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. DrJuice kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist. Wenn die Mangelbeseitigung auch mit einem zweiten Versuch nicht gelingt, so ist der Kunde im Rahmen des § 439 BGB berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern sowie daneben Schadensersatz geltend zu machen. Sofern der Mangel unerheblich oder geringfügig ist, ist der Rücktritt ausgeschlossen.

Ein vorliegender Mangel ist schriftlich einzureichen an:
DrJuice Marketing Co.
Hasselborn Ring 20
35619 Braunfels

6. Haftung
DrJuice haftet nur in Fällen, in denen uns, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird, für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises und etwaiger Nebenforderungen Eigentum von DrJuice.

8. Aufrechnung
Ein Recht des Käufers zur Aufrechnung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt. Zulässig ist außerdem die Aufrechnung mit bestrittenen aber entscheidungsreifen Gegenforderungen. Eine Zurückbehaltung ist nur zulässig, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Datenschutz
DrJuice benötigt für die Abwicklung Ihre Anschrift und Angaben zur Zahlungsabwicklung. Diese Daten werden von DrJuice ausschließlich dazu verwendet, die Leistung ordnungsgemäß abzuwickeln. Hierzu ist es je nach Leistung auch erforderlich, dass die Daten an Handels- oder Dienstleistungspartner von DrJuice weitergegeben werden (z.B. Transportunternehmen)
Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten soweit diese nicht mehr für die Auftragsabwicklung benötigt werden oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen. DrJuice garantiert die Sicherheit und den Schutz aller persönlichen Daten und die strengste Einhaltung aller Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

10. Schlussbestimmungen
Auf die Rechtsverhältnisse zwischen DrJuice und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen Wetzlar. Gerichtsstand für beide Teile ist Wetzlar auch dann, wenn der Kunde Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union hat.

Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original leicht abweichen.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.