J.B.B. Natürliche Produkte
Inhaber: Josef Burai
 
Mobil:    (0177) - 7282966
Telefon: (06442) - 938420
Telefax: (06442) - 938473
 

Alle unsere Dr.Juice Pharma Produkte, wie

kolloidales Gold und Silber,

sind vom

TÜV Rheinland geprüft.

Bildergebnis für facebook

 

DrJuice Pharma Kolloidales Silber

Unser Besucherzähler wurde  am 11.04.18 erneuert.

                     Dr.Juice Pharma Kft. Kolloidales Silber und Gold  Produkte !

 

TÜV Rheinland LGA  geprüft und Zertifiziert,und zum Handel zugelassen sind.

 

 

               Prüfzeichen und Prüfungen für Produkte !

 

TÜV Rheinland führt weltweit eine Vielzahl von Prüfungen an unterschiedlichen Produkten durch. Dabei reicht die Bandbreite der Prüfungen von Möbeln über Baustoffe und Elektrogeräte bis zu Spielgeräten oder Naturprodukten, Medizinprodukten.

Seit 2012 hat TÜV Rheinland sein eigenes Prüfzeichen weltweit im Aussehen und der Beschreibung dessen, was geprüft wurde, vereinheitlicht. Das Prüfzeichen wird mit Schlüsselbegriffen kombiniert und zusätzlich mit einer individuellen ID-Nummer versehen, so dass für jedermann frei zugänglich im Internet weitere Informationen zu der vorgenommenen Prüfung abgerufen werden können. Ziel ist es, leichter verständlich zu machen, was genau geprüft wurde (und was somit nicht). Beispiele hierfür sind Begriffe wie Sicherheit, Ergonomie oder schadstoffgeprüft. Neben dem eigenen Prüfzeichen besitzt TÜV Rheinland auch die Anerkennung durch Behörden und Organisationen, bestimmte Prüfungen vorzunehmen und bei einem positiven Ergebnis Prüfzeichen auszustellen. Das prominenteste Beispiel hierfür dürfte das TÜVReinhland -Zeichen für geprüfte Sicherheit sein.

 

 

 

                                               . Qualitätssicherung

 

                                               . Chemichen Untersuchung

 

                                               . Konservierungsbelastungtest

 

                                               . Langzeitstabilität

 

  . Pestizide geprüft

 

  . Ohne Zusatzstoffe

 

 . Ohne Geschmacksverstärker

 

 . Ohne Farbstoffe

 

 . Ohne Aromen

 

 

 

Qualitätssicherung


Qualitätskriterien sind für alle Standorte in der Welt gültig. Sie orientieren sich am pharmazeutisch-therapeutischen Konzept der anthroposophischen Menschenkunde und werden gemäß den aktuellen spezifischen und allgemeinen Qualitätsstandards gesichert.

Für die pharmazeutischen, diätetischen und pflegenden Präparate werden natürliche Substanzen und in besonderen Fällen auch solche andere Materialien, deren Verwendung sich in ihrem Bezug zum Menschen begründen lässt, eingesetzt. Die hohen Qualitätsstandards werden durch ständige Prüfung mit modernsten chemisch analytischen Methoden (HPLC, GC) eingehalten. Erst nach Freigabe werden Rohstoffe zur Produktion zugelassen; Zwischenpräparate und Endprodukte werden ebenfalls kontinuierlich überprüft.

Langzeitstabilität


Die Stabilität wird im ersten Jahr im Abstand von drei Monaten getestet, anschließend halbjährlich und ab dem zweiten Jahr jährlich. Dabei wird die Stabilität, Abbau, Trennung der gelagerten Präparate überprüft.

Dazu werden Arznei- sowie Kosmetikstabilitätsprüfmuster in Klimakammern und -schränken nach ICH-Richtlinien eingelagert. Die verschiedenen Temperatur- und Feuchtigkeitseinstellungen sind aus Tabelle 1 ersichtlich.
Die Temperatur- und Feuchtekonstanz ist sehr kritisch, da diese wesentliche Einflussfaktoren auf laufenden Stabilitätsstudien darstellen. Da ebenfalls Anbruchstabilitätsproben mit geringen Laufzeiten eingelagert sind (minimale Einlagerung von sieben Tagen), bei denen schon eine kurzzeitige Temperatur- bzw. Feuchteabweichung einen erheblichen Einfluss auf die Stabilitätsstudien darstellt, ist mit höchster Priorität auf Funktion der Klimaräume und -schränke zu achten. Aus diesem Grunde müssen Temperatur und Feuchtigkeit detailliert gemessen und dokumentiert werden. In den überwachten Klimaräumen und -schränken wird mit Rotronic HygroLog-NT gemessen und dokumentiert. Sämtliche Ereignisse wie eventuelle Störungen, wie Server- oder Stromausfall, Bedienereingriffe, bis hin zum Batteriewechsel werden von dem System gepuffert und registriert.
Ein rechnergestütztes System dient der Messdatenerfassung und Alarmierung. Die Hauptaufgabe des Systems ist die Überwachung der Klimakammern und Kühlschränken. Höchste Priorität gilt der Speicherung und Sicherung der erfassten Daten. Ein Datenverlust ist auszuschließen.
Pharmaunternehmen müssen laut FDA und GMP4 den Nachweis erbringen, dass die Messdaten zuverlässig erfasst und verwaltet worden sind. Dazu sind validierbare Software und Geräte notwendig. Mit den HW4-kompatiblen Geräten und Software stellt Rotronic eine validiert und mit 21 CFR Part 11 und GMP kompatibel Lösung zur Verfügung.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefe

 

 

Wünschen Sie weitere Informationen oder haben Sie noch Fragen, dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns direkt über unserer Service-Hotline (06442) - 93 84 20 oder jederzeit auch gerne per E-Mail. jburai @t-online.de

 

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.